Versiegelte Qualität

Stabilität und Langlebigkeit

Im „Eura Mobil Sealed Structure“- Konzept (ab Profila Teilintegriert) verbinden sich die Vorteile hoher Karosseriefestigkeit mit bester Langzeitqualität und attraktivem Design. Mit moderner Klebetechnik aus der Luftfahrttechnik entsteht ein rundum versiegelter Aufbau ohne Durchschraubungen der Außenwände. Die Boden-Wand-Verbindungen werden von innen mit Schrauben fixiert und anschließend über die ganze Aufbaulänge vollflächig verklebt. Die bei Eura Mobil verwendeten Zwei-Komponenten Industrieklebstoffe verfügen über herausragende Festigkeit: an eine geklebte Profillänge von einem Meter könnte ein komplettes Reisemobil mit einem Gewicht von 3,5t Gewicht gehängt werden! Die holzfreien Wände sind durchgehend isoliert und bieten somit beste Wintereigenschaften.

Stabilität durch Qualität

Ein Schwerpunkt in der Fahrzeugentwicklung bei Eura Mobil liegt auf der Konstruktion eines besonders stabilen und verwindungsfesten Aufbaus. Sichtbar wird dies in der Verwendung von hochfesten Formteilen aus Glasfaser-verstärkten Kunststoffen (GFK) und dem Karosserierahmen aus leichten und stabilen Aluminium-Profilen. Unsichtbar hingegen bleiben die Aluminiumprofile in der Bodenplatte, die das verwindungsfeste Fundament für den gesamten Aufbau bilden. Die Oberflächenstabilität der GFK-Wände und des Daches bewährt sich auch bei Hagelschlag, wie ein Test von „Promobil“ 02/2010 beweist.

Aluminium-Stranggussprofil

  • Innen als Halbprofil ausgeführt, dies vermeidet Kältebrücken
  • Vollflächige Verklebung und Versiegelung der Wand an der Klebenut (siehe Profilschema)
  • Von innen genietet

Gehärteter Polyurethan-Schaum im Randbereich

  • Extrem belastbar, zur Verstärkung der Bodenplatte und als kältebrückenfreie Verbindung von Boden zu Wand
  • Keine Wasseraufnahme bei evtl. Beschädigung der Außenhülle

Bodenplatte mit leichter, stabiler XPS-Isolierung

  • effiziente Isolierung der Bodenplatte
  • zusätzliche Alu-Querverstrebungen verhindern Karosserieverwindungen
  • außen und innen geschützt durch GFK - bewiesen im Promobil-Test (02/10)

Holzfreie GFK-Wand

  • hagelgeschützt und verrottungsfest
  • Durchgehend isoliert (ohne Unterbrechung durch Holzelemente)
  • außen und innen kältebrückenfrei
  • Auch innen feuchtigkeitsabweisend
  • Leicht zu reinigen und zu reparieren

Aufbau der Rundumversiegelung

Das Eura Mobil-Prinzip der versiegelten Qualität: ein rundum geschützter Aufbau entsteht durch eine vollflächig verklebte, fugenlos versiegelte Karosserie mit verrottungsfesten Materialien an Bodenplatte, Wänden und Dach. Durch die Verklebung werden Durchschraubungen der Außenwände vollkommen unnötig, was das Risiko von Undichtigkeiten minimiert. Eine durchgehende, effiziente Isolierung sichert Eura Mobil durch den vollständig holzfreien Aufbau der Wände.