Neue Grundrisse mit neuem Raumkonzept in allen Bauformen der oberen Mittelklasse

Neue Grundrisse mit neuem Raumkonzept in allen Bauformen der oberen Mittelklasse

Neue Raumaufteilungen bei Profila T/RS und Integra Line 720 EB, EF, QB ● Betten mit 2m Länge ● neues Raumbad-Konzept ● Zentralbettvariante wächst auf 7,58m ● maximierte Garagen ● zwei Kleiderschränke ●

Zur Saison 2021 präsentieren sich bei Eura Mobil die Volumenmodelle in der Klasse über 7m in allen Bauformen mit neuen Raumaufteilungen. Davon profitieren die Modelle 720 EB, EF und 720 QB bei Profila T / RS und Integra Line.

Ausgangspunkt ist ein neues Waschraumkonzept mit Raumbad und separater Dusche. Durch die neuen Aufteilungen entfallen u.a. Höhenversätze bei den Toilettensockeln, die Waschräume gewinnen durch große Spiegelflächen, neue Ambientebeleuchtung und Elemente in Schieferoptik sowohl an Helligkeit als auch an Premium-Charakter. Die Raumteilertür zum Vorderwagen und die neu gestaltete zweiflügelige Schiebetür zum Schlafbereich schotten den Waschraum je nach Bedarf flexibel und diskret vom Wohnbereich ab. Durch die schräg verlaufenden Schiebetürflügel gewinnen auch die Betten an Länge und verfügen nun über ein Maß von bis zu 2,05m. Die Zentralbettvariante 720 QB wächst darüber hinaus um 17cm auf jetzt 7,58 m , was auch dem Stauraum unter dem Bett zugutekommt. Vor allem aber wird das höhenverstellbare Zentralbett größer (jetzt 2m lang und 1,50m breit) und der Durchgang zum Vorderwagen weitet sich. Die klassischen Vorteile mit ergonomischer gestalteter Winkelküche und 140 Liter Kühlschrank, L-Sitzgruppe mit auf Wunsch 5. Sitzplatz,  zwei Kleiderschränken und abgesenkter Garage mit großem Stauraumvolumen bleiben erhalten.

Zurück

Eura Mobil Fussleiste-1
Eura Mobil Fussleiste-2
Eura Mobil Fussleiste-3
Eura Mobil Fussleiste-4
Eura Mobil Fussleiste-5
Eura Mobil Fussleiste-6